Vorbehandlung - Korrosionsschutz von Metallteilen

passivieren und beizen von Aluminium
beizen und passivieren
Einlauf in Stahlentfettung
 
Korrosionsschutz von Aluminiumteilen
Auslauf Trockenofen
 

Für einen qualitativ hochwertigen und haltbaren Korrosionsschutz ist die Vorbehandlung der Metallteile die unbedingt erforderliche Grundlage. Zunächst werden die Metallteile gründlich gereinigt. Anschließend wird die Rauigkeit der aktiven Oberfläche durch Aufbringen von Konversionsschichten vergrößert und dadurch eine Verbesserung der Pulverlackanbindung erreicht.

 

Vorbehandlung von Stahlteilen


Unsere automatische, abwasser- und lösungsmittelfreie Vorbehandlungsanlage wird mit Regenwasser und umweltunbedenklichen Tensiden betrieben. Während des Vorbehandlungsprozesses werden die Stahlteile entfettet und eisenphosphatiert. Mehrfaches Spülen und eine Behandlung mit VE-Wasser entfernt restlos noch anhaftende Salz- und Kalkrückstände. Die Eisenphosphatierung sorgt für eine optimale Haftung der Pulverbeschichtung auf den Stahlteilen und verhindert das "Weiterkriechen" von Rost, falls so vorbehandelte beschichtete Stahl oder Edelstahlteile mechanisch beschädigt werden. Wir als Pulverbeschichter verwenden für die Vorbehandlung Regenwasser und erreichen dadurch höhere Badstandzeiten und damit weniger Unterhalts-und Entsorgungskosten, weniger Umweltbelastung und einen kostengünstigeren Produktionsprozess. Diese Vorbehandlung ist die Grundlage für einen hochwertigen Korrosionsschutz für Stahlteile.

Vorbehandlung von Aluminiumteile


Bei Aluminiumteilen behandeln wir mit einer chromfreien no-rinse Passivierung vor, d.h. Beizen und Passivieren (saure Beizentfettung). Unsere 6-Zonen-Vorbehandlung beinhaltet das Beizen, mehrfaches Spülen mit Regenwasser und VE-Wasser und nachfolgende Passivierung. Das auf den Aluminiumteilen befindliche Aluminiumoxid, auch Weißrost genannt, wird durch diese Chrom-6-freie, schichtbildende Vorbehandlung entfernt. Auch hier sorgt der Einsatz von Regenwasser für weniger Unterhaltskosten. Der Korrosionsschutz von Aluminium genügt höchsten Anforderungen und sind für den Einsatz im Außenbereich, Architekturbereich, also beispielsweise für Fassaden, Attikaverwahrungen oder Balkone geeignet.

Die energieeinsparende Ausführung unserer Anlage garantiert auch bei steigenden Energiepreisen eine kostengünstige Oberflächenbehandlung. Bei der bei uns eingesetzten sauren Beizentfettung wird auf den Einsatz von Chrom-6 verzichtet.

 

Entfettungs- und Beizaufträge 


Wir entfetten und eisenphosphatieren Stahlteile für die Weiterverarbeitung. Aluminiumteile beizen wir und bereiten sie für das Schweißen vor (beizen und passivieren).


Das Wichtigste jeder Oberflächenbehandlung ist das, was man nicht sieht: die Vorbehandlung.

Suchten Sie nach Korrosionsschutz von Stahl, Korrosionsschutz von Aluminium oder beizen und passivieren von Edelstahl?
Dann sind wir als Pulverbeschichter Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um dieses Thema.

Angebote - Rische Pulverbeschichtung